Wann ist eigentlich Vatertag? Brauchen Väter Vatertagsgeschenke?

Wenn „Christi Himmelfahrt“ im Kalender steht, dann hoffen deutsche Männer auf gutes Wetter, damit die geplante Herrenpartie mit vielen Freunden zum vollen Erfolg werden kann. Da ist der Pferdewagen das ideale Gefährt, um während der Fahrt mit Freunden ein Bier zu trinken und zusammen den Vatertag zu feiern.

Vom Muttertag abgeleitet, der gegenüber dem Vatertag schon eine lange Tradition hat, können am Vatertag die Väter und Männer ihren Ehrentag feiern. Doch was beim weiblichen Elternteil eher mit einem Kaffeekränzchen und Pralinen als Geschenk endet, kann bei den Vätern deutlich handfester werden.

Männer und Väter der heutigen Zeit sind bei der Wahl ihres Feiergefährts sehr kreativ. Oft ziehen mehrere Männer einfach nur einen Bollerwagen durch die Strassen oder teilen sich ein Fahrrad mit mehreren Sitzbereichen. Auch jüngere und kinderlose Männer lieben diesen Brauch, an welchem man in einer Runde feierfreudiger Mitmänner bei Bier und Schnaps den Tag verbringen kann.

Woher kommt die Tradition des Vatertags?

Was heute zu einer schönen Tradition geworden ist, das kann schon auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon um 1910 wurde der erste Feiertag in den USA abgehalten und wie so viele Sitten und Gebräuche kam auch der Vatertag aus den Vereinigten Staaten als schöne Tradition zu uns.
In Deutschland kam diese Sitte bereits Ende des 19. Jahrhunderts auf und in der Region um die Hauptstadt Berlin empfanden Väter einen eigenen Ehrentag als angenehme Abwechslung vom schweren Alltag.

Ob Männer-, Herren- oder Vatertag, je nach deutscher Region kennt man diesen Tag unter den unterschiedlichsten Bezeichnungen. Selbstverständlich kommen auch Mütter und Kinder in den Genuss des Vatertags – etwa wenn der Vater den eigenen Ehrentag dazu nutzt, mit der eigenen Familie einen Ausflug in Grüne zu unternehmen.

Bekannt sind aber eher Gruppen von Männern, die mit dem Boller- oder Pferdewagen singend und trinkend durch die Lande ziehen. Oftmals geht es nur durch die Ortschaft oder in die freie Natur, bis alle Männer ihr Maß an Alkoholverträglichkeit erreicht haben.

In einigen Kreisen wird der Ehrentag sogar zum Anlass für einen kleineren mehrtägigen Ausflug genommen. Die beliebte Touristen-Insel Mallorca bietet dazu ein klassisches Ausflugsziel. Weitere spanische Inseln beherbergen um die Zeit des Vatertags gerne deutsche Männergruppen, die sich dem Feierrausch hingeben und ihre Zeit ohne Frau und Kinder in exzessivem Masse geniessen. Ist der Muttertag in Deutschland der Tag für Blumen und Pralinen, so wird der Vatertag zum Ausflugstag.

Ein eindeutiges und internationales Datum gibt es nicht

Ist der Vatertag in Deutschland auf den Feiertag Christi Himmelfahrt festgelegt worden, so findet der Ehrentag der Männer in der Regel im Mai statt, wobei es auf den Termin für Ostern ankommt. Genau 40 Tage nach dem heiligen Fest findet der Vatertag statt. Doch was in Deutschland zur Norm wurde, das ist nicht auf andere europäische Länder anwendbar.

Bereits in Österreich gelten komplett andere Regeln – dort findet der Tag zu Ehren der Väter am zweiten Sonntag im Juni statt. Nach Österreich kam der Brauch des Vatertags erst später, denn der erste Vater wurde hier erst im Jahr 1955 gefeiert. Österreichische Väter erleben diesen Tag als Verwöhntag in der Familie. Genau wie die Mütter an ihrem Ehrentag, erhalten Österreichs Männer kleine Vatertagsgeschenke und selbst Blumen als Vatertagsgeschenke sind in der Alpenrepublik nicht unüblich.

Blickt man dagegen in die Schweiz, so steckt der Vatertag noch in den Kinderschuhen. Erst seit dem Jahr 2007 gibt es den Schweizer Vätertag, welcher trotzdem in vielen Regionen der Schweiz nicht gefeiert wird. Es gibt Bewegungen in der Schweiz, die gerne den Brauch der Ehrung des Vaters aufgenommen haben und sich diesen für alle Schweizer Väter wünschen.

In der Schweiz findet man die Sonderheit, dass der Vatertag sogar innerhalb eines Landes nicht am gleichen Datum stattfindet. Während im Tessin der Vatertag am 19. März gefeiert wird, haben viele anderen Regionen einen Sonntag im April oder Mai zum Ehrentag des Vaters ernannt.

Liechtenstein, Bulgarien, Belgien oder Frankreich – in Europa gibt es viele Länder, die diesen Tag in ihren Feiertagskalender aufgenommen haben. Wer sich die Termine in Europa anschaut, der könnte an vielen Sonntagen im Jahr diesen Tag feiern – doch nicht in jeder Region Europas ist dies auch ein offizieller Feiertag.

In den USA wird der Fathers Day heute am dritten Sonntag im Juni gefeiert und Kinder beschenken ihre Väter mit Blumen und schöne Vatertagsgeschenke warten auf ihre Empfänger. Selbst das Vortragen von kleinen Gedichten kann zum Vatertag gehören.

Der 8. August ist in China der Termin für Vatertagsgeschenke zu diesem Ehrentag. Wer nach Südafrika reist, der kann am dritten Sonntag im Juni als Mann seinen Ehrentag feiern und sich auf schöne Vatertagsgeschenke freuen. Der Vatertag ist kein Feiertag der auf bestimmte Schichten beschränkt ist – egal ob Generaldirektor oder Bauarbeiter, an einem Tag im Jahr kann der Mann die Arbeit ruhen lassen und sich ganz seinen Bedürfnissen und Freuden widmen.

Dem Vatertag kommt ein immer grösserer Stellenwert zu

So soll der Vatertag rund um die Welt die Bemühungen der Männer für ihre Familien ehren. In vielen Ländern wird der Mann dafür durch schöne Vatertagsgeschenke belohnt. In Deutschland ist der Vater von Frau und Kind „befreit“, damit er sich ganz dem Feiern und dem Gefühl des Freiseins widmen kann. Der Brauch findet seit einigen Jahren jährlich neue Begeisterte und findet in einem immer grösseren Teil der Bevölkerung grossen Anklang.

Zusätzlich zum Vatertag gibt es seit 1999 den Internationalen Männertag, der dafür sorgen soll, dass eine grössere Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern erreicht werden kann. Der internationale Männertag ist allerdings eher dafür bekannt, dass er zum Anlass genommen wird. sich mit dem Thema der Gesundheit von Jungen und Männern anzunehmen.

Des Weiteren wird seit 2000 am 3. November der Weltmännertag als Aktionstag für den Mann gefeiert. Schätzen viele Männer in Deutschland den Vatertag, so sind die beiden anderen Männertage doch eher unbekannt und finden häufig nur in den Medien statt.

Geschenke und Geschenkidee für den sportlichen Vater

Wir wollen hier heute ein paar Geschenke vorstellen, die sich besonders für sportliche Väter eignen. Dabei wird es sich einerseits um Geschenke in Sinne von phyischen Produkten handeln aber wir werden auch einige Erlebnisgeschenke vorstellen, die sich sehr gut für sportlich aktive Papas eignen. Einem sportlichen Vater ein Geschenk zu machen zugleich sinnvoll als auch motivierend. Heute sind Deutschland zwei von drei erwachsenen Männern übergewichtig – diese Geschenke schaffen Abhilfe.

>> Hier finden Sie unser Geburtstagsgedicht für den sportlichen Vater inklusive Geschenkideen <<

Erlebnisgeschenke die es in sich haben

Erlebnisgeschenke sind beliebter denn je und versprechen jede Menge Spass, da Sie häufig auch gemeinsam erlebt werden können. So hat der Schenkende unter Umständen auch noch etwas davon und solche gemeinsamen Aktivitäten sind sowohl in sportlicher als auch in persönlicher Hinsicht eine reine Freude >> hier zu Erlebnisgeschenken

Bodyflying
Beim Bodyflying oder auch Indoor Skydiving erlebt man das Gefühl vom freien Fallen in Bodennähe. Ein geballte Ladung Adrenalin und ein unglaublich atemberaubendes Erlebnis ist garantiert. Bodyflying ist nicht, wie beim Fallschirmspringen, vom Wetter abhängig und kann dadurch immer durchgeführt werden. Übrigens ist dieses Erlebnis auch für Väter mit etwas Flug- oder sogar Höhenangst bestens geeignet >> zu Bodyflying-Angeboten

Quad Schnuppertour
Eine Quadtour klingt im ersten Moment nicht nach sportlicher Aktivität aber wer bereits einmal auf einem Quad gesessen hat, der wurde eines Besseren belehrt. Die Fahrzeuge fordern zum Lenken und Kurvenfahren einen enormen Einsatz von Kraft und Körpergewicht und sind im Fun-Faktor kaum zu überbieten. Das Geschenk eignet sich bestens für sportliche und aktive Väter mit dem Hang zu actionreichen Erlebnissen >> zu Quad-Angeboten

Hochseilgarten
Dieses Geschenk eignet sich sowohl für die Tarzane unter den Vätern als auch die angehenden Kletteraffen. Im Hochseilgarten wählt jeder, seinem Können entsprechend, die für ihn passenden Routen. Hierbei handelt es sich wieder um ein tolles Geschenk, dass man sehr gut zu zweit oder in kleinen Gruppen machen kann – ein unvergessliches Erlebnis >> zu Hochseilgarten-Angeboten

Lasertag
Beim Lasertag handelt es sich um einen sehr angesagten und intensiven Spass. Das mitunter schweisstreibende Strategiespiel kann in verschiedenen Spielmodi gespielt werden – gegeneinander, miteinander, in Gruppen, Capture the Flag. Jeder Spieler erhält eine Weste, welche in der Lage ist, die Infrarotstrahlen aus den „Phasern“ der Mitspieler als Treffer zu erkennen. Das Spiel bzw. die Treffer und Statistiken werden von einem Computer erfasst und können anschliessend ausgewertet werden. Eine tolle Idee mit einem unglaublich hohen Spassfaktor! >> zu Lasertag-Angeboten

Aktivitätstracker

Mit einem Aktivitätstracker hat man für den sportbegeisterten Vater eine tolle Überraschung zur Hand. Die kleinen und handlichen Tracker, welche meistens um Handgelenk geschnallt oder im Hosensack mitgetragen werden können, zeichnen einen Grossteil der täglichen Aktivitäten auf.

Dazu gehören sowohl die täglich gemachten Schritte als auch die entsprechende Anzahl zurückgelegter Kilometer (oder Meter :-)). Viele dieser Tracker zeichnen heute zusätzlich bereits die Qualität des Schlafes auf, sind mit Weckfunktionen ausgerüstet, vermerken die besonders aktiven Einheiten eines Tages oder dienen nebenbei noch als Uhr am Handgelenk.

Dieses Geschenk ist eine richtige Bereicherung für Väter, die gerne ein wenig genauer über ihre sportliche Aktivität während des Trainierens aber auch während einem gewöhnlichen Arbeitstag Bescheid wissen wollen >> hier findest du eine tolle Auswahl an Aktivitätstrackern

Für passiv sportliche Väter

Hier stellen wir nun noch ein paar Geschenke für „passiv sportliche Väter“ vor. Hiermit sind all jene Väter gemeint, die sich wohl für Sport interessieren – aber meist nur dann, wenn sich andere damit betätigen oder sie nicht ausser Atem geraten.
Hier ein paar tolle Geschenke für sportlich passive Väter:
Sportliches Örtchen – Toilettenbasketball
Sportbeutel mit Foto
Fußball-Fernbedienung
Fußball-Fieber-Pillen

Personalisierte Geschenke für den Vater

Ein Geschenk dient in erster Linie dem Zweck, jemand anderem eine Freude zu bereiten – so sollte es zumindest sein :-). Nicht nur das beschenkt werden ist etwas tolles, sondern auch das Schenken ist eine wunderbare Erfindung. Richtig gemacht, kann es dem Schenkenden mindestens genauso viel Entzücken bereiten, wie dem Empfänger eines Präsents.

Wenn man beim Beschenkten die echte Begeisterung am tollen Geschenk bis in die hintersten Winkel der Gesichtszüge wahrnimmt und die Dankbarkeit eine herzerwärmende Stimmung verbreitet, ist das mindestens genauso schön, wie ein tolles Geschenk zu bekommen. Ein passendes, personalisiertes Geschenke kann durchaus eine solche Wirkung entfalten.

Die Vielfalt ist enorm und wir immer grösser

Die personalisierten Geschenke haben in den vergangenen Jahren einen grossen Hype erlebt und erfreuen sich grosser Beliebtheit. Nicht nur ist dadurch die Auswahl und Vielfalt  immer grösser geworden sondern findet sich auch für jedes Budget etwas Passendes. Inzwischen gibt es fast keine Produkte mehr die nicht auf die eine oder andere Art personalisiert werden könnten.

Ob ich nun auf der Suche nach persönlichem Grillbesteck oder mehr der Typ für das individuelle Weinaccessoire bin, ob der Beschenkte sich wohl eher über das personalisierte Käseset freut oder sich eine Tageszeitung mit dem Datum seines Geburtstags wünscht – es ist für jeden etwas dabei.

Beinahe als „halbpersönlich“ müsste man da fast schon diejenigen Produkte bezeichnen, die jeweils den Jahrgang des Beschenkten ehren – und auch das natürlich eine bedeutungsvolle Geste (Achtung Fettnäpfchen! Absolute Sicherheit in Bezug auf den Jahrgang ist Pflicht!!)

Hier findet sich eine passende Auswahl an personalisierbaren Geschenken >>>

Letztlich zählt aber doch die „Message“ des Geschenks an sich

Für die richtigen Glücksgefühle und die überschwängliche Freude genügt es aber selbstredend nicht, einfach etwas Personalisiertes zu verschenken. Was nützt es dem Empfänger, wenn er fortan mit einer wunderschön beschrifteten Whiskyflasche im Regal einen weiteren Staubfänger bekommen hat, obwohl er doch lieber einen guten Schluck Wein trinkt? Und was soll der Laktose intolerante Vater vom hübsch, mit seinem Namen beschrifteten, Käsebrett halten?

Also immer daran denken: Ein Geschenk muss in erster Linie von Herzen kommen und dem Empfänger zeigen, dass man bei der Auswahl an ihn gedacht hat. Der persönliche Hauch eines Geschenks kann dem Akt des Schenkens höchsten noch das Krönchen aufsetzten.

Der Sinn und Zweck von vatergeschenke.org

Herzlich Willkommen auf der Webseite vatergeschenke.org

Diese Webseite soll Sie mit ihren Inhalten, welche aus Blogartikeln, Produktrezensionen aber auch Vorschlägen für Gedichte oder Glückwünsche besteht, auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Ihren Vater unterstützen. Wir werden in regelmässigen Abständen Artikel veröffentlichen, welche dieses Ziel verfolgen und freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Ein umfangreiches sehr vielseitiges Produktportfolio haben wir für Sie auf dieser Seite zusammengetragen und werden es stetig erweitern und ergänzen. Die Produkte werden in verschiedene Kategorien eingeteilt und helfen Ihnen, ergänzt um die richtigen Schlagwörter, das passende Geschenk für Ihren Vater zu finden.

Schauen Sie regelmässig vorbei – es warten stets neue Inhalte auf Sie und auch der Produktkatalog wird wachsen. Fröhliches „Geschenkeshoppen“!!